Frühstückseltern

Der Offene Anfang fördert einen entspannten Beginn des Schultages, denn er ermöglicht es, sich mit den Mitschülern auszutauschen und damit vor Unterrichtsbeginn das loszuwerden, was einen beschäftigt. Dies kann mit einem Frühstück einhergehen. Zu diesem Zweck ist auch die Mensa morgens geöffnet. Dort kann man etwas kaufen oder ein kostenloses Frühstücksangebot nutzen.  Natürlich kann auch ein mitgebrachtes Frühstück in der Mensa verzehrt werden. Betreut wird das Frühstück durch Eltern, derzeit durch Frau Can, eine Mutter, die sich jeden Morgen um das Frühstück kümmert. 

Unterstützt wird das kostenlose Frühstücksangebot von Immersatt e.V. Der Verein hat es zu seiner Aufgabe gemacht, mit Hilfe von leistungsstarken Partnern die Lebens- und Lernbedingungen und somit die Zukunftsperspektiven bedürftiger Kinder und Jugendlicher nachhaltig zu verbessern. 

Wir legen großen Wert darauf, die Schülerinnen und Schüler zu einem vernünftigen Frühstücksverhalten zu erziehen, denn nach dem Schlaf sind die Energie- und Nährstoffreserven des Körpers über Nacht auch ohne körperliche Anstrengung aufgebraucht. Somit fehlt die Energie, die man braucht, um in der Schule leistungsfähig und konzentriert zu sein.