Schulgarten

Unser Schulgarten ist ein besonderer Schulgarten, er ist ein ökologisch multifunktionaler Lehr- und Lerngarten (ÖMLLG).


Schulgarten

Ein Jahr Schulgarten

Ein Jahr Leibniz-Schulgarten

Die kleine Feier zum einjährigen Bestehen unseres Leibniz-Schulgartens `ÖMLLG´ hätte nicht besser fallen können, denn es war gleichzeitig der Tag des Schulgartens in ganz Deutschland.

Der Andrang und das Interesse der Schüler/innen vorbeizuschauen war groß. Beim Verzehr von erfrischenden Wassermelonenstücken und leckeren Leibniz-Keksen wurden viele Gespräche über die Entstehung des Schulgartens geführt. Es wurde auf den Upcycling-Bänken und in den Hängematten gechillt und nicht selten suchten Schüler/innen ihren eigenen Mosaikstein auf dem Rundweg.

Der Leibniz-Schulgarten ÖMLLG; „Ökologisch-, Mulitifunktionalen Lehr- und Lerngarten“ steht ein Jahr nach seiner Eröffnung weiterhin für ein großartiges Schülerprojekt der Solidarität, des Teamgeistes, der Hilfsbereitschaft und der Kreativität. Die Nutzung des offenen Klassenzimmers zum Unterricht im Freien war bei schönem Wetter enorm, zur Freude von Schüler/innen und auch Lehrer/innen. Über das Jahr hinweg wurde immer weiter am Schulgarten gearbeitet und es gibt auch in den kommenden Wochen und Monaten immer neue Projekte, die dort verwirklicht werden sollen. Dazu gehört der Ausbau des Rundwegs mit den individuell gestalteten Mosaiksteinen des jetztigen 5. Jahrgangs. Auch die Lehrer/innen freuten sich vor der Lehrerkonferenz über einen Kurzbesuch im ÖMLLG. Für eine kleine Zwischenmahlzeit wurde gesorgt - es gab frisch gegrillte Würstchen mit Brötchen. 


Schulgarten ÖMLLG feierlich eröffnet

Am Dienstag 14. Juni 2016 wurde unser Schulgarten bei strahlendem Sonnenschein endlich eröffnet. Viele geladene Gäste, u.a. Bürgermeister Volker Mosblech, Bezirksbürgermeister Uwe Heider, Leiter des Bezirksamtes Jürgen Scherhag, Schulamtsleiter Ralph Kalveram, Michael Fastrich (Niederlassungsleiter WISAG Garten- und Landschaftspflege), Vertreter der Deutschen Post AG und des Jugendamtes Duisburg, Förderer und Helfer des Projektes und natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler wollten sich den Start des Schulgartens nicht entgehen lassen. 

 

Nach einigen Showeinlagen und Dankesreden wurde nach 18 Monaten kreativer und intensiver Projektarbeit das Eröffnungsband von unseren Schülerinnen und Schüler Vanessa und Mohammed zur Eröffnung des ÖMLLG durchschnitten. Die Gäste staunten nicht schlecht, was sich alles im Schulgarten wiederfindet. Ob Kräuterschnecke, bemalte Vogelhäuschen, Tribünen für ein offenes Klassenzimmer mit Tafel, Fledermauskästen, eine Teichlandschaft mit einem Bachlauf, Upcycling- Tische und Bänke, blühende Hochbeete, künstlerisch gestaltete Windspiele und Pflastersteine – die Bewunderung war riesig groß. 

 

Für die meisten Gäste waren das Projekt `Mein Stein – Unser Weg´, die von ca. 900 von Schülerinnen und Schülern individuell gestalteten Mosaiksteine, das Highlight des Schulgartens. Die Blicke waren beim Rundgang meist nach unten auf den Weg gerichtet, um die vielen unterschiedlichen Kunstwerke zu betrachten. Anschließend gab es bei leckeren Häppchen und Grillwürstchen noch ein gemütliches Beisammensein, bei dem viele Informationen und Eindrücke ausgetauscht wurden. Ein mehr als gelungener Einstand des Leibniz- Schulgartens ÖMLLG (Ökologisch-, Mulitifunktionalen Lehr- und Lerngarten). 

 

An dieser Stelle möchte sich das Projektteam nochmals bei allen beteiligten Personen für die tolle Mithilfe bedanken! Ohne eine solche Solidarität wäre ein solches Projekt nicht möglich gewesen.

 

Die WAZ berichtet hier

 


Endspurt im Schulgarten

In wenigen Tagen,  am 14. Juni 2016, wird unser Leibniz-Schulgarten (ÖMLLG) endlich eröffnet. Schüler, Sozialpädagogen, Lehrer und der Motor des Projektes Teach First Fellow Carsten Mielke, arbeiten auf Hochtouren und fiebern dem Termin entgegen. 

In den letzten Wochen konnten viele Einzelprojekte fertig gestellt werden. So sind nun die ersten Meter des Mosaik-Stein-Wegs gepflastert, die Tribünenelemente für das 'Offene Klassenzimmer' gebaut, zwei vom Förderverein gespendete Grillanlagen installiert, weitere Upcycling-Tische und Bänke konstruiert, die Chill-Out-Zone angelegt, Hochbete von der Schulgarten-AG bepflanzt und Pflastersteine durch einen Oberstufen-Kunstkurs verschönert worden. In den verbleibenden Tagen sollen der Gartenteich mit Wasserlauf und Umlaufpumpe installiert und Fledermaus- und Vogelkästen aufgehängt werden.

 


Mein Stein – Unser Weg: Erste Mosaiksteine können verlegt werden

Nach über 3 Wochen sind die ersten 40 Mosaiksteine für den Weg durch den Schulgarten fertig gestellt, weitere 250 Steine warten darauf verfugt zu werden. Das Projekt `Mein Stein – Unser Weg´ läuft auf Hochtouren und begeistert die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer. 

 

 


„Mein Stein – unser Weg“: Mosaiksteinweg-Projekt startet erfolgreich

Es wird gehämmert, gelegt und geklebt. Jede Schülerin und jeder Schüler gestalten einen eigenen Mosaikstein. „Mein Stein – unser Weg“- das ist der Titel dieses Projektes für unseren Schulgarten. Bis zum Sommer soll dort ein Weg aus ca. 1300 Pflastersteinen entstehen, die mit individuell gestalteten Mosaiken aus Fliesenfragmenten beklebt werden. Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben somit die Möglichkeit, sich in unserem neu gestalteten Schulgarten künstlerisch zu verewigen.

 

Wie viel Spaß diese Arbeit macht, zeigen die ersten Bilder aus unserer Mosaikwerkstatt. 

 


Der ÖMLLG steht unseren Schülerinnen und Schülern zur freien Verfügung und dient als Rückzugsraum zur Regeneration und Entspannung in den Pausen. Zudem wird er auch als Freiraum für nicht unterrichtsbezogene Projekte von verschiedenen Gruppen genutzt.


Es ist auch möglich im offenen Klassenzimmer des ÖMLLG Unterricht an der frischen Luft zu gestalten und steht damit auch für unterrichtsbezogene Projekte zur Verfügung. Dadurch kann der ÖMLLG multifunktional genutzt werden. 


Ein Hauptaspekt liegt auf der künstlerischen Gestaltung des ÖMLLG. Der Garten wird permanent vielfältig und bunt gestaltet und ist somit ein Statement über unsere gelebte Schulkultur. Bei der fortwährenden ökologischen Gestaltung wird besonders darauf geachtet, dass umweltschonende und regenerative Materialien verwendet und alte Materialien upgecycelt werden.


Zu unserem Upcycling-Projekt erhalten Sie hier weitere Infos. 



Ein kleines Großprojekt mit starken Partnern - Unser Schulgarten nimmt Formen an!

Am 21.09.2015 wurde ein weiterer großer Schritt bei der Gestaltung unseres Schulgarten umgesetzt. Einen ganzen Tag lang arbeiteten Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Sozialpädagogen und unser TeachFirst Deutschland Fellow Carsten Mielke zusammen mit freiwilligen Mitarbeitern der Deutsche Post AG und der WISAG in unserem Schulgarten. Hier wurde ein Teich angelegt, gebaggert, umgegraben und gepflastert. WAZ und Hamborner Nachrichten berichten hier. 

 

An dieser Stelle möchte sich die G.-W.-Leibniz-Gesamtschule noch einmal für die tatkräftige Unterstützung der WISAG und Deutsche Post AG sowie für die großzügige Bereitstellung von finanziellen Mitteln durch das Duisburger Jugendamt ganz herzlich bedanken! Der Tag war großartig!

 


Der nächste Schritt  ist vollbracht: Im neuen Schulgarten ÖMLLG (Ökologisch Multifunktionaler Lehr- u. Lerngarten) wachsen bereits die ersten Pflanzen und alles lädt schon jetzt zum Verweilen ein. Neben blauen Sitzbänken, neu angelegten Flach- und Hochbeeten, wurde zuletzt Rasen ausgesät, der auch schon seine ersten grünen Spitzen zeigt.