Instrumentalunterricht

Das Lernen eines Musikinstruments ist schon eine tolle Sache: Es schult die Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit, hilft dabei Kontakte zu knüpfen und macht - ganz nebenbei - auch noch unglaublich viel Spaß.

 

Deshalb erlernt jede Schülerin und jeder Schüler im Musikunterricht seiner Klasse die Grundlagen des Keyboard- und Schlagzeugspiels.

 

Darüber hinaus kann jeder seine Fähigkeiten am Instrument auch außerhalb des regulären Unterrichts vertiefen oder ein anderes Instrument wählen. Musikalische Begabungen werden im Rahmen eines Schnuppertages erforscht, an dem die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs verschiedene Instrumente ausprobieren können.

 

Diese Instrumente können sie dann bei Interesse an unserer Schule im Einzel- oder Gruppenunterricht gegen einen Unkostenbeitrag erlernen (zur Zeit: Gitarre, Schlagzeug, Saxophon, Klavier, Geige). Einzelne Instrumente werden dabei auch von der Schule verliehen. Soweit wir den Unterricht nicht durch einen Kollegen unserer Schule anbieten können, übernehmen dies externe Lehrer.

 

Und damit beginnt vielleicht eine hoffnungsvolle Musikerkarriere!

 

Detaillierte Informationen erhalten Sie bei Herrn Kehraus..

 


Hier ein Beispiel aus unserem Instrumentalunterricht. Aufgenommen wurde der Song "Du" (Cro), Drums: Benewei Tayong, 6. Klasse; Schlagzeuglehrer: Peter Wohlgemuth